Wie sind die Sprachkenntnisse?

Alle von uns vermittelten Betreuungskräfte haben gute bis sehr gute Deutschkenntnisse. Um sich davon selbst ein Bild zu machen, können Sie vor Vertragsabschluss gerne mit der Betreuerin, die Sie sich ausgesucht haben, telefonieren.



Bis vor etwa drei Jahren gab es bei uns, und so ist es bei den meisten Agenturen auch heute noch, verschiedene Einstufungen

1 - Grundkenntnisse - Verstehen mit Schwierigkeiten, Sprechen sehr wenig

Betreuerinnen mit Grundkenntnissen haben in der Regel einen mehrwöchigen Sprachkurs im Heimatland absolviert, waren aber in den meisten Fällen noch nicht in Deutschland und haben somit noch keinerlei "Spracherfahrung". Die Kommunikation erfolgt überwiegend mit Hilfe eines Wörterbuches.Wir vermitteln nur Betreuungskräfte mit guten bis sehr guten Deutschkenntnissen, es sei denn es wird wegen des um 50,- € niedrigeren Preises eine Betreuerin gewünscht, die über "Erweiterte Grundkenntnisse" verfügt.


2 - Erweiterte Grundkenntnisse - Verstehen gut, Sprechen mit Schwierigkeiten

Diese Betreuerinnen haben neben ihrem Sprachkurs manchmal einen Deutschlandaufenthalt hinter sich. Sie verstehen zwar vieles, aber das verständliche Reden fällt ihnen noch sehr schwer. Dadurch kann es insbesondere Probleme beim Telefonieren geben, sei es, um einen Angehörigen um Rat zu fragen oder im Notfall einen Arzt zu verständigen.


3 - Gute bis sehr gute Kenntnisse - einfache bis fließende Unterhaltungen sind möglich

Betreuerinnen mit guten Deutschkenntnissen sind in der Lage, mindestens einfache Gespräche zu führen. Sie können z.B. auch problemlos mit den Angehörigen telefonieren oder im Notfall telefonisch Hilfe holen. Bei sehr guten Kenntnissen sprechen die Betreuerinnnen fließend deutsch.

 

Es hat sich aber im Laufe der Jahre gezeigt, dass insbesondere gute Deutschkenntnisse für den positiven Verlauf einer Betreuung sehr wichtig sind und keine Vorgabe für eine Preisgestaltung sein sollten.
 

Mitglied im

Bundesverband der Vermittlungsagenturen
für Haushaltshilfen und Seniorenbetreuung
in der 24-Stunden-Betreuung

Martin Müller
Rothenhofer Str. 64
96472 Rödental

Tel. 09563 30 98 915
Fax 09563 30 98 911

info@24h-betreuung.de

Wolfgang Herbrand

Tel. 0221 46 75 1900
Fax 0221 46 75 1901

 

info@24h-betreuung.de

 

Martin Müller

Rothenhofer Str. 64
96472 Rödental

Tel. 09563 30 98 915
Fax 09563 30 98 911

info@24h-betreuung.de

Wolfgang Herbrand

Tel. 0221 46 75 1900
Fax 0221 46 75 1901

info@24h-betreuung.de